Herausnehmbare Geräte


Korrektur in Teilzeit: Herausnehmbare Zahnspangen sind für bestimmte Zahn- und Kieferfehlstellungen eine gute Lösung. Sie beeinträchtigen die Mundhygiene nicht, ihr Erfolg ist jedoch von der Tragzeit abhängig, die 12-16 Stunden täglich betragen sollte. Wir verwenden solche Geräte bei Kindern teilweise schon ab dem 5.-7. Lebensjahr zur Kiefererweiterung bei Platzmangel für den Schneidezahndurchbruch oder als Lückenhalter bei vorzeitigem Milchzahnverlust. Auch um Abweichungen der Lagebeziehung der Kiefer zu behandeln oder zur Stabilisierung nach einer Behandlung mit festsitzenden Apparaturen sind herausnehmbare Geräte gut geeignet.